Beste Skitourenverhältnisse im Oktober?

Auf einen goldenen Herbst folgte ein Wetterumschwung, der reichlich Schnee vor allem in den Hochlagen brachte. Selbst auf einer Höhe von 900 Metern wurden die ersten Skitouren gegangen. Doch sind die Verhältnisse Ende Oktober überhaupt gut genug? Zahlreiche mountix-Nutzer sind sich einig: Ja, definitiv! So wurden in den letzten Tagen Touren auf die Hohe Salve, das Hoadl, die Gefrorene-Wand-Spitzen, den Jenner, die Marbachhöhe und das Hörnle mit hervorragenden Bedingungen eingestellt.

Inzwischen ist der Schnee bis zu einer Höhe von 1.500 Metern nun wieder recht feucht und teils südseitig auf den Hängen wieder getaut.

Ob es der Wettergott weiterhin gut mit uns meint, erfahrt ihr beim Bergwetter vom DAV. Einen direkten Link hierzu findet ihr übrigens immer auf mountix: Klickt einfach rechts oben, links neben eurem Namen auf „Infos“ und dort auf Bergwetter. Auch Informationen zur Lawinenlage findet ihr dort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook