mountix.com-Tour der Woche: Julia und Peter wandern durch die Sächsische Schweiz

[nggallery id=62]

mountix.com bringt Bergsportler aus der ganzen Welt zusammen. Und auch immer mehr Touren fern der Alpen schaffen es in Eure Tourenbücher. Zum Start unserer Kooperation mit der Hike Society trafen sich mountix.com-Mitgründer Peter und unsere Marketing-Fee Julia mit den Vertretern der zur Hike Society gehörenden Tourismusverbände in der Sächsischen Schweiz – und waren überwältigt von der Landschaft, wie Julia erzählt.

„Zugegeben, ich war noch nie in der Sächsischen Schweiz und wahrscheinlich wäre ich auch erst Mal nicht hingefahren, wenn wir nicht diesen Termin gehabt hätten. Doch schon als wir in dem kleinen Ort Schmilka ankamen wusste ich – das wäre ein Fehler gewesen. Wunderschön restaurierte Häuser, die Elbe direkt nebenan, einfach herrlich. Nach einem ausgiebigen Mittagessen zog es uns dann in die Natur. Unsere Wanderung starteten wir direkt vom Hotel aus an der Elbe entlang durch den Ort. In Schmilka wird versucht, altes Handwerk lebendig zu halten, bzw. wiederzubeleben. Etwa in der alten Mühle, die nach alter Tradition mahlt. In der Bäckerei nebenan wird das Mehl zu leckeren Köstlichkeiten verarbeitet und im Steinofen gebacken. Wir decken uns dort mit Kuchen als Wegverpflegung ein, kann ja nicht schaden. Die Bio-Eisdiele ist leider noch nicht eröffnet… Mist!

So spazieren wir weiter über den Wurzelweg hinauf zur Rübezahlstiege. Hinter den lustigen Namen verbergen sich wunderschöne Waldwege und Steinformationen durch traumhaften Mischwald. An der Rübezahlstiege angekommen, einem kleinen Klettersteig, heißt es nun Hand anlegen. Für einige von uns ist es der erste Kontakt zu einer Via Ferrata. Doch unsere beiden Guides haben alles genau im Blick und der kurze Steig hinterlässt lauter glückliche Gesichter. „Jetzt wird’s aber Zeit für eine Stärkung“, meinte Yvonne. Und so ließen wir uns auf einer herrlichen Lichtung mit Blick über die Sächsische Schweiz nieder und zauberten den mitgebrachten Kuchen aus dem Rucksack – Käsekuchen, Bienenstich und der für die Region so typische „Eierschecke“. So lecker! 14 Menschen verschiedenster Nationen verstummen in zufriedenem Genuss.

Doch noch besser als der Kuchen war die Landschaft! Das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Felsformationen hat uns schwer beeindruckt. Hier entstand vor 150 Jahren das Sportklettern – mit Regeln, die einzigartig sind für diese Region. So dürfen keine Sicherungsmittel wie Friends oder Keile verwendet werden, auch Chalk ist verboten. Stattdessen kommen Band- und Knotenschlingen zum Einsatz. Wir bestaunten diese abgeschmirgelten Felsriesen, die Wind und Witterung kreierten, von unten. Unser Weg führte uns noch über den Zurückesteig, die Rotkehlchenstiege und den Elbleitenweg zurück nach Schmilka.

Abends im Hotel die nächste Überraschung made in Sächsische Schweiz: Es gibt kein Internet. Nach dem ersten blanken Entsetzen macht sich bei Peter und mir Zufriedenheit breit – kein Internet, das heißt einfach nur Ruhe. Und die genießen wir in großer Runde bei bestem Essen. Sächsische Schweiz – ich komme wieder!“

Eure schönsten Touren veröffentlichen wir im mountix.com-Blog. Jede Woche erscheint hier ein Tourenbericht zusammen mit den Fotos eines mountix.com-Mitglieds. Was waren Eure schönsten Erlebnisse der letzten Tage beim Mountainbiken, Rennradfahren, Klettern oder Wandern? Wir freuen uns über Euren Vorschlag zur “Tour der Woche” an tour@mountix.com!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook