mountix.com-Features: Aktivitäten nur für Teilnehmer sichtbar machen

[nggallery id=2]

Unser Motto bei mountix.com  sollte sein – Willkommen bei „Wünsch Dir was“. Denn Euer Wunsch ist uns Befehl. Nachdem viele von Euch gefragt haben, ob Aktivitäten auch nur für bestimmte Personen sichtbar gemacht werden könnten, haben wir die Köpfe zusammen gesteckt und präsentieren Euch nun die neue Privat-Funktion.

Wenn Ihr offiziell im Homeoffice seid, aber leider dem Ruf des Powders draußen erliegt, wenn Ihr innerhalb der Woche losziehen wollt, ohne neidische Anrufe von der arbeitenden Bevölkerung (oder vom Chef…) zu bekommen, dann ist dieses Feature genau richtig für Euch.

Und wie alles bei mountix.com geht auch das super einfach: Nachdem Ihr eine neue Aktivität erstellt, ein Ziel angegeben, sowie Eure Freunde eingeladen habt, könnt Ihr Eure Tour unter dem Reiter „Teilnehmer“ auf „privat“ setzen.

Durch ein einfaches nach links Schieben des Balken neben „offen“ wird die Tour als „privat“ markiert. Das ganze kann man wieder rückgängig machen durch ein Zurückschieben des Balken nach rechts. „Privat“ markierte Touren (welche Ihr erstellt habt oder zu welchen Ihr eingeladen wurdet) seht Ihr auf der Startseite (“Big Wall”) als blau umrandete Kacheln, welche  zusätzlich mit einem Schloß versehen sind (siehe Screenshots).

Feine Sache, oder? Aber nicht vergessen: Nur bei „offenen“ Touren habt Ihr die Chance, Euch inspirieren zu lassen, aktuelle Tourenbedingungen zu erfahren und neue, unverhoffte Bergfreunde zu finden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook